Freitag, 19. Mai 2017

Otto & der kleine Herr Knorff

Titel: Otto & der kleine Herr Knorff

Autor: Andrea Schomburg

Genre: Kinderbuch ab 6 Jahren


Seitenzahl: 88

Preis: 9,99

Sponsor: Bloggerportal Danke für die Unterstützung.


Klappentext:

Für Knobelius Knorff geht ein großer Traum in Erfüllung. Denn er wird das wilde Knorffien verlassen, um in der Menschenwelt sein Glück zu suchen. Dort, so hofft er, riecht es wie in seiner Höhle nach Seife und Blumen. Dort gibt es keine Knorffe, die den ganzen Tag verschnarchen und nichts als Unordnung im Sinn haben. Doch als Herr Knorff in der Menschenwelt ankommt, traut er seinen Augen nicht:
Das soll sein neues Zuhause sein?
Bei Otto geht es ja schlimmer zu als in Knorffchen!

Meine Meinung:

Das Buch dreht sich um einen kleinen Mann aus Knorffien. Ich finde die Idee mit der Fantasie Insel echt interessant und die tollen Illustrationen dazu von Stefanie Reich sind echt wunderschön.
In dem Buch gibt es auch Fantasiebegriffe für manche Dinge,

das macht diese Insel noch realer, aber Knobelius Knorff hat sowieso eine sehr höfliche Wortwahl was in der heutigen Zeit leider oft fehlt. Genauso wird in diesem Buch deutlich gemacht wie wichtig manchmal aufräumen ist. Klar darf auch mal was rumliegen lassen aber man sollte eine gewisse Ordnung zu hause haben, damit sich auch Besuch wohl fühlt. 
Am Ende des Buches wird noch ein Punkt sehr deutlich, viele Familien sollten sich die letzten Seiten des Buches wirklich ans Herz legen. Es gibt nämlich kaum etwas schlimmeres als wenn das für Kinder nicht gegeben ist. Da ich nicht Spoilern möchte kann ich nicht weiter drauf eingehen, aber wer es gelesen hat kann sich gerne zum Austausch melden.

Sehr schön finde ich das, dass Buch kurze Kapitel hat und sie sind spannend gehalten und auch gut zum Vorlesen oder für die ersten Leseübungen geeignet. Ich kann das Buch an jeden empfehlen der etwas zum Schmunzeln, zum Nachdenken oder zum Vorlesen haben möchte.
Ich gebe dem Buch 5 von 5 Sternen.