Dienstag, 22. Dezember 2015

Sweet Filthy Boy - Weil du mir gehörst

Titel: Sweet Filthy Boy

Autor: Christina Lauren

Verlag: Mira Taschenbuch

Seitenzahl: 352 Seiten

Preis: 9,99€

Sponsor: Blogg Dein Buch



Buchrücken:

Sexy, süß, verführerisch: Der erste Band von Christina Laurens neuer Erfolgsreihe.

Eine brave College-Absolventin. Ein verführerischer Franzose. Eine schicksalhafte Nacht in Las Vegas ...

Mia Holland will noch ein bisschen Spaß haben, bevor mit dem Studium endgültig der Ernst des Lebens beginnt. Alles ist vorbestimmt - bis sie in Las Vegas diesen supersexy Franzosen trifft, dessen heiße Küsse sie all ihre Zukunftspläne vergessen lassen. Ist sie nicht schon viel zu lange viel zu brav gewesen?

Ansel Guillaume will eigentlich nur eine wilde Partynacht verbringen, bevor er wieder zurück nach Frankreich fliegt. Zumindest bis er die atemberaubende Mia kennenlernt. Doch er wünscht sich mehr als einen One-Night-Stand - und fasst deshalb einen verrückten Plan, um Mia mit sich nach Paris zu nehmen ...


"Sweet Filthy Boy ist einer der erfrischendsten, lustigsten und gefühlvollsten Liebesromane, die ich je gelesen habe - und jede Menge (extrem) heiße Szenen gibt es auch!"
Regina Small, Romantic Times Book Reviews

"Witzig. Sexy. Fesselnd. Sweet Filthy Boy ist genauso, wie man es sich von Christina Lauren verspricht."
The Autumn Review

"Diese heiße, süße Geschichte ist wie ein Schatz. Ich habe jedes Wort geliebt."
Sylvia Day, New York Times Bestseller-Autorin der Crossfire-Serie


Meine Meinung:

Ich fand den Buchrücken an sich interessant und dachte mir ich lese mal etwas anderes als nur Fantasie. Nach den Informationen vom Buchrücken dachte ich es geht um einen Mädels Trip der in einer Party endet und das danach alle in ihre Welt zurückkehren, dies ist aber leider  nicht so. Leider geht das Buch in die Richtung von den Filmen Hangover und Shades of Grey. Das heißt die Mädels sind zwar auf einer Party aber es endet dann Nackt in einem Bett und damit ist leider nicht genug, sie wachen auf mit einem Blackout und mit vielen Fragen.

Dass es sich um eine Erotikgeschichte handelt finde ich wird nur leicht angedeutet auf dem Buchrücken, aber das es eine Art Shades of Grey Geschichte wird war mir nicht sofort bewusst. Hätte ich das gewusst, hätte ich das Buch nicht angefangen zu lesen. Obwohl der Titel eigentlich schon alles sagt, aber wenn man kein Englisch kann, so wie ich, wird einem nicht klar was der Titel aussagt und so entstehen Fehlkäufe mit falschen Erwartungen.

Ich habe das Buch nach 70 Seiten abgebrochen, mir ist das Buch einfach zu versaut. Ich habe in der Mitte des Buches noch einmal reingelesen, da ich die Hoffnung hatte das es nicht nur noch um Sex geht, leider wurde ich enttäuscht. An sich ist der Schreibstil ganz nett und gut zu lesen. Alle die Erotikgeschichten mögen werden dieses Buch bestimmt mögen.

Alles in allem werde ich es nicht weiter empfehlen
(5% weiter Empfehlung) und gebe diesem Buch einen Daumen runter.

Liebe Grüße

Vivi