Dienstag, 17. November 2015

Kerstin Gier auf Lesereise zum Buch "Silber- das dritte Buch der Träume"


Am 16.11.2015, war ich mit zwei Freundinnen in Celle bei der Buchhandlung Decius, dort fand eine Lesung von Kerstin Gier statt. Sie las aus Silber dem dritten Buch der Träume. 
Um ca. 19.30 öffnete die Buchhandlung ihre Türen. Nachdem uns eine nette Frau begrüßt hatte, erklärte sie uns wo wir die Silber Bücher kaufen können und wo die Lesung stattfinden wird.
Wir gingen die Treppe hoch um einen guten Platz für die Lesung zu finden. Dann setzten wir uns hin und warteten auf Frau Gier. Sie ließ uns auch nicht lange warten, pünktlich um 20.00 Uhr begann die Lesung. 

Kerstin Gier begann mit der Frage "Wer hat die ersten Bücher von Silber noch nicht gelesen?" Einige Finger gingen nach oben. Sie erklärte das manche Stellen die sie
vorlesen wird, für die Menschen die die Bücher nicht kennen, unklar sein können oder verwirrend. Aber so ist das nun mal wenn man zu einer Lesung einer Reihe geht und die Bücher nicht kennt.
Dann begann sie zu lesen und erklärte zwischen durch Personen aus dem Buch oder Ereignisse die schon geschehen sind, damit auch alle es verstehen. Mit Ihrer Charmanten Art zog sie alle in den Bann. Es wurde viel gelacht, ab und zu schweiften ihre Gedanken ab, dies war sehr sympathisch und wir als Publikum wurden so miteinbezogen. Nach dem sie einige Teile aus dem neuen Buch vorgelesen hatte, folgte die Fragerunde. Am Anfang traute sich keiner so richtig. Doch dann sprudelten die Fragen nur so aus den Menschen.
Kerstin Gier beantwortete jede Frage mit Herz, sie versuchte alle Fragen so gut es ging zu beantworten und erzählte viel über sich und ihre Familie. Um ca. 21.30 Uhr stellten wir uns an für Autogramme. Es war ziemlich eng da teilweise gedrängelt wurde was zum Glück nicht ausartete. Als wir an der Reihe waren. Erzählte ich ihr von meinem Blog und sie war sehr interessiert, was ich euch hier so schreibe. Vielleicht schaut sie ja mal vorbei :)
Als wir drei mit Autogrammen bestückt waren, begaben wir uns zu unseren Jacken und zogen uns an. 
Ich war sehr begeistert von diesem tollen Abend und kann jedem empfehlen mal zu einer Lesung von Kerstin Gier zu gehen.
Euch habe ich natürlich auch was mitgebracht und das findet ihr hier.